• 1
  • 2
  • 3
  • 4

SPIELER AB 2003

spieler ab 2003 200 3002003 kam Ivica Vastic wieder zurück nach Österreich und spielte zwei Saisonen beim FK Austria Wien, mit dem er 2005 erneut ÖFB-Cupsieger wurde.

Nachdem der Vertrag bei der FK Austria Wien nicht verlängert wurde, unterschrieb er am 30. Mai 2005 einen Vertrag beim zweitklassigen LASK Linz. Als Kapitän führte er die Mannschaft 2005/06 auf den zweiten Tabellenrang, wurde mit 19 Toren Schützenkönig und zum besten Spieler in der Ersten Liga gewählt. In der Saison 2006/07 gelang ihm mit dem LASK Linz der Aufstieg in die Bundesliga, er selbst wurde abermals Torschützenkönig (23 Tore) und bester Spieler. Die Saison 2007/08 beendete der LASK als sechster der Bundesliga und Vastic war mit 13 Treffern drittbester Torschütze.

Am 18. Mai 2009 hat Vastic mit Ende der Saison 2008/09 seinen Rücktritt als aktiver Spieler bekannt gegeben. Beim Heimspiel in der vorletzten Runde beendete er seine Profikarriere. Das Spiel endete mit einem 4:0-Sieg über Austria Wien; Vastić erzielte dabei den 1:0-Führungstreffer durch einen Freistoß. Am letzten Spieltag trat er nicht mehr an, da er seine Karriere mit einem Heimspiel beenden wollte.


         harreither 210 95

europa trans 417 100